Breitstrahl Pfefferspray im Test

Pfefferspray KO Fog 50 ml

Pfefferspray KO Fog 50 ml
9.5

Reichweite

10/10

    Inhalt

    10/10

      Wirkstoff

      9/10

        Handhabung

        10/10

          Vorteile

          • 5 Meter Reichweite
          • 2,50 Mio. Scoville
          • ausreichender Inhalt
          • handliche Größe

          Besonderheiten

          • mit Panikverschluss
          • mit Gürtelclip

          Pfefferspray Sprühnebel KO Fog Mit einem Breitstrahl Pfefferspray kannst du ins Blaue schießen und trotzdem treffen. Du triffst auf jeden Fall einen oder mehrere Angreifer.  Sprühst du gegen den Wind, trifft der Sprühnebel jedoch auch dich.

          Das Breitstrahl Pfefferspray  Pfefferspray KO Fog“  von Ballistol erreicht eine Sprühweite bis zu 5 Meter.

          Der Wirkstoff ist mit seiner 11%-igen Oleoresin Capsicum-Lösung mannstoppend. Die Folgen für  Nase, Augen und Schleimhäute setzen sofort und anhaltend ein.

          Das Fog wird mit 40 und 50 ml Inhalt angeboten, beide bieten einen ausreichenden Schutz für mehrere Aktionen.  Dank der handlichen Größe (11 x 3,5 cm) kannst du es problemlos beim Spazieren oder Joggen mitführen. Mit dem an der Dose angebrachten Clip lässt es sich problemlos an deinem Gürtel befestigen.

          Panikverschluss und Behördenkappe

          Pfefferspray KO mit PanikverschlussFast alle Abwehrprays von Ballistol mit  weniger als 100ml Inhalt  sind mit einem patentierten Panikverschluss versehen. Wenn du  in Panik den Finger auf die  Schutzklappe dieses Breitstrahl Pfeffersprays legst, werden kleine Sicherungselemente, die die versehentliche  Auslösung in z.B. in der Hosentasche verhindern, deaktiviert. Und sobald du drückst der Nebel freigesetzt.  Andere Sprays funktioneren nicht, wenn du versehentlich auf die Kappe drückst.breitstrahl Pfefferspray kaufen

           

          Pfefferspray KO Fog Behördenkappe

          Einige Modelle des Pfefferspray KO Fog werden mit einer  sogenannte „Behördenkappe“ angeboten.

          Die Behördenkappe verfügt nicht über einen Panikverschluss. Um den Sprühvorgang auszulösen, ist hier unter die Abdeckung zu greifen. Indem du den Daumen auf den Druckkopf schiebst, wird die Schutzklappe nach oben geöffnet. Sprays von Ballistol mit Behördenkappe haben keinen Gürtelclip.

          Breitstrahl Pfefferspray  KO Fog: Zubehör und Größen

          Was nützt dir das beste Abwehrspray,  wenn du es nicht schnell genug einsetzen kannst.

          Grundsätzlich solltest du Pfefferspray immer griffbereit in der Hosentasche haben, mit dem Kopf nach unten oder mit dem Clip am Gürtel befestigt. Komfortabler ist die von Ballistol entwickelte Sicherungsspirale. Sie wird mit einem kleinen Karabiner am Verschluss der Gürtelschlaufe oder der Handtasche befestigt. Die 20 cm lange Spirale weist dir zielsicher den direkten Weg zu deinem Pfefferspray. Da sie bis fast einen Meter dehnbar ist, kann der Weg auch etwas länger sein.

          Das Breitstrahl Pfefferspray KO Fog ist in verschiedenen Größen erhältlich:

           

           

          Fazit: Breitstrahl Pfefferspray KO Fog:

          Mit dem hier vorgestellten KO Fog kannst du dich wirkungsvoll wehren. Die Füllmenge und die Wirkstoffkonzentration sind gut bemessen. Du bist damit in der Lage mehrere bewegliche Ziele in einer Distanz von bis zu 5 Metern nachhaltig zu stoppen.  Dazu musst du deinen Gegner nicht mit ruhiger Hand anvisieren, sondern lediglich abdrücken. Bei dem Spray mit Panikverschluss spielt es zudem keine Rolle, ob du deinen Daumen auf oder unter die Abdeckkappe legst.

          Wie jedes andere Breitstrahl Pfefferspray ist es windanfällig. Deshalb ist es wichtig  immer mit dem Wind zu sprühen.

          Weitere empfehlenswerte Breitstrahl Pfeffersprays: